Akrobatik im Spiegelzelt-Palazzo

Mannheim. 02.11.17 | Palazzo im Spiegelzelt Radio Regenbogen Harald Wohlfahrt Palazzo. Dinnershow in der Spielzeit 2017/18 Unter dem Motto: "Baby, keep smiling!" versprüht der Radio Regenbogen Harald Wohlfahrt Palazzo bei der offiziellen Premiere auf dem Mannheimer Europaplatz all den schlechten Nachrichten in der Welt zum Trotz eine ordentliche Portion Lebensfreude, Humor und Glamour. Die besten Artisten der Welt werden Sie mit ihren spektakulären Darbietungen den Alltag vergessen lassen und in eine Welt der Sinnesfreuden entführen. Sehr charmant und auch beachtlich extravagant wird Chris Kolonko durch traumhafte dreieinhalb Stunden Programm führen. Kapriziöse Verstärkung erhält die verführerische Diva von Joy Peters, der Stimme der Travestie. Unglaubliche Kunststücke in Perfektion und ästhetischer Anmut präsentieren die mehr als 20 Artisten aus aller Herren Länder. Wo der Gaumen einen Salto schlägt, sorgen mehr als 100 Mitarbeiter allabendlich für ein entspanntes Ambiente und laden die rund 500 Gäste dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. - Golden Dream. Ambra Faggioni und Yves Nicols mit einer Tuchakrobatik. BILD- ID 16816 | Bild: Markus Prosswitz 02NOV17 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig - No Model Release!) (Markus Prosswitz / masterpress)

Mannheim. 02.11.17 | #Palazzo im Spiegelzelt. #RadioRegenbogenHaraldWohlfahrtPalazzo. Dinnershow in der Spielzeit 2017/18 Unter dem Motto: „Baby, keep smiling!“ versprüht der Radio Regenbogen Harald Wohlfahrt Palazzo bei der offiziellen Premiere auf dem Mannheimer Europaplatz all den schlechten Nachrichten in der Welt zum Trotz eine ordentliche Portion Lebensfreude, Humor und Glamour. Die besten Artisten der Welt werden Sie mit ihren spektakulären Darbietungen den Alltag vergessen lassen und in eine Welt der Sinnesfreuden entführen. Sehr charmant und auch beachtlich extravagant wird Chris Kolonko durch traumhafte dreieinhalb Stunden Programm führen. Kapriziöse Verstärkung erhält die verführerische Diva von Joy Peters, der Stimme der Travestie. Unglaubliche Kunststücke in Perfektion und ästhetischer Anmut präsentieren die mehr als 20 Artisten aus aller Herren Länder. Wo der Gaumen einen Salto schlägt, sorgen mehr als 100 Mitarbeiter allabendlich für ein entspanntes Ambiente und laden die rund 500 Gäste dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. – Golden Dream. Ambra Faggioni und Yves Nicols mit einer Tuchakrobatik. BILD- ID 16816 | Bild: Markus Prosswitz 02NOV17 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig – No Model Release!) (Markus Prosswitz / masterpress)

zur Galerie