Die Stadt im Zeichen der Tricolore

Mannheim. 18.11.15 Zahlreiche Gläubige aller Konfessionen haben sich gerade zum Interreligiösen Friedensgebet für die Opfer der Terroranschläge in Paris in der CityKirche Konkordien versammelt.  Im Anschluss fand ein Schweigemarsch statt, der vom Marktplatz bis zum Toulonplatz führte. Das Museum Zeughaus am Toulonplatz war in die Farben der Trikolore getaucht. Nach Musik von einem Ensemble der Mannheimer Bläserphilharmonie wandten sich dort Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, der französische Generalkonsul in Stuttgart, Nicolas Francois, und Talkat Kamram als Sprecher der Mannheimer Muslime und des Forums der Religionen an die Teilnehmer des Trauermarschs.Besonders bewegend waren die Worte des französischen Diplomaten, der direkt aus jenem Pariser Bezirk stammt, in dem die Attentage geschahen.  Bild: Markus Prosswitz 18NOV15 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig - No Model Release!) (Markus Prosswitz / masterpress)
Mannheim. 18.11.15 Zahlreiche Gläubige aller Konfessionen haben sich gerade zum Interreligiösen Friedensgebet für die Opfer der Terroranschläge in Paris in der CityKirche Konkordien versammelt. Im Anschluss fand ein Schweigemarsch statt, der vom Marktplatz bis zum Toulonplatz führte. Das Museum Zeughaus am Toulonplatz war in die Farben der Trikolore getaucht. Nach Musik von einem Ensemble der Mannheimer Bläserphilharmonie wandten sich dort Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, der französische Generalkonsul in Stuttgart, Nicolas Francois, und Talkat Kamram als Sprecher der Mannheimer Muslime und des Forums der Religionen an die Teilnehmer des Trauermarschs.Besonders bewegend waren die Worte des französischen Diplomaten, der direkt aus jenem Pariser Bezirk stammt, in dem die Attentage geschahen. Bild: Markus Prosswitz 18NOV15 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig – No Model Release!) (Markus Prosswitz / masterpress)