Fwd: POL-MA: Edingen-Neckarhausen, Rhein-Neckar-Kreis: 5-köpfige Bande …

Einem aufmerksamen Kunden eines
> Einkaufsmarktes in der Rosenstraße in Neu-Edingen fielen am
> Samstagnachmittag, gegen 15:25 Uhr zwei Personen auf, die
> offensichtlich im Begriff waren, mehrere Artikel in ihren Jacken
> verschwinden zu lassen. Nachdem sie vom Personal angesprochen wurden,
> versuchten beide zu fliehen. Einem der Täter gelang die Flucht. Der
> andere riss sich zwar aus den Händen der Mitarbeiter los und
> versuchte ebenfalls zu fliehen, jedoch endete seine Flucht an einer
> geschlossenen Tür. Nachdem dieser Dieb festgenommen war, kam eine
> weitere Person hinzu und schlug dem Marktleiter unvermittelt ins
> Gesicht, um seinen Kumpanen zu befreien und die Beute zu sichern.
> Nachdem dieser Befreiungsversuch gescheitert war und auch dieser
> Tatbeteiligte festgehalten wurde, kamen zwei weitere Personen hinzu
> und versuchten ebenfalls, ihre Tatgenossen zu befreien. Nachdem auch
> dieses Vorhaben misslang, flohen die Beiden wieder. Die am Tatort
> eintreffenden Beamten konnten eines der geflohenen Bandenmitglieder
> in einem Pkw mit litauischen Kennzeichen in der Nähe des
> Markteingangs feststellen und schließlich festnehmen. Zwei weitere
> Tatverdächtige konnten ebenfalls in der Nähe des Pkw festgenommen
> werden. Alle 5 Tatverdächtigen wurden zum Polizeirevier Ladenburg
> gebracht. Die weiteren strafprozessualen Maßnahmen wurden mit der
> Staatsanwaltschaft Heidelberg abgestimmt. Bei dem Diebesgut handelte
> es sich unter anderem um Essbesteck mit unbekanntem Wert. Es waren
> mehrere Streifenwagen des Polizeipräsidiums Mannheim eingesetzt. Das
> Polizeirevier Ladenburg führt die weiteren Ermittlungen.
>
>
>