Fwd: POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Streitigkeiten einer Großfamilie …

Eine fast 20-köpfige Großfamilie aus
> Rumänien hielt die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte und
> Kräfte der Partnerschaft „Sicher in Heidelberg“ am Donnerstag auf
> Trab. Bereits am Morgen kam es offenbar innerhalb der Personengruppe
> im Bereich des Hauptbahnhofs zu Pöbeleien und lautstarken
> Diskussionen. Den Beteiligten wurden daraufhin Platzverweise erteilt.
> Am Abend trafen die Familienmitglieder jedoch wieder im Umfeld des
> Bahnhofs erneut aufeinander, wo die Streitigkeiten fortgeführt
> wurden. Dabei soll es schließlich auch zu einem
> Körperverletzungsdelikt gekommen sein. Zwei 16- und 18-jährige
> Tatverdächtige konnten wenig später an der Montpellierbrücke
> festgenommen werden. Die beiden alkoholisierten Männer wurden zum
> Polizeirevier Heidelberg-Mitte gebracht und zur Verhinderung weiterer
> Störungen in Gewahrsam genommen. Eine weitere Person, die über die
> Mitnahmen der beiden Tatverdächtigen erbost war, musste ebenfalls in
> Gewahrsam genommen werden. Alle drei Männer wurden wieder auf freien
> Fuß entlassen, nachdem sie sich wieder beruhigt hatten.
>
>
>