Fwd: POL-MA: Sinsheim: Auseinandersetzung nach Fußballbegegnung; …

Nach Ende der Bundesligabegegnung zwischen der
> TSG Hoffenheim und dem FC Schalke 04 am Samstag, den 1. Dezember, kam
> es unmittelbar nach Spielende gegen 20.30 Uhr im Bereich der
> Gegentribüne, Block L-M, zu einer handfesten Auseinandersetzung
> zwischen vier Männern.
>
>   Dabei wurden alle vier verletzt, einer von ihnen schwer im
> Gesicht. Alle wurden noch im Stadion medizinisch versorgt, wobei der
> Schwerverletzte mit ei-nem Rettungswagen zunächst in das örtliche
> Krankenhaus, später in eine Heidelberger Klinik zur Untersuchung
> transportiert wurde.
>
>   Der Mann erstattete schließlich am Dienstag Anzeige bei einer
> Polizeidienstelle im Landkreis Heilbronn, sein ebenfalls beteiligter
> Sohn einen Tag später. Die Daten wurden von dort dem Polizeirevier
> Sinsheim übermittelt.
>
>   Die Personalien der beiden anderen, zunächst unbekannten
> Beteiligten, sind seit Donnerstagnachmittag den Ermittlern bekannt.
>
>   Die Ursache der Auseinandersetzung und deren Ablauf sind derzeit
> im Detail noch unbekannt und Gegenstand weiterer Ermittlungen.
>
>   Zeugen, die diese Auseinandersetzung beobachtet haben und Angaben
> zu den Geschehnissen, sowie zum Ablauf machen können, werden gebeten,
> sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 in Verbindung
> zu setzen.
>
>
>