GKM Steinkohleblock 9 kurz vor Testbetrieb

Der neue Steinkohleblock 9 des Großkraftwerks Mannheim wird in den nächsten Monaten nach und nach in den Testbetrieb gehen. Das erklärte das Großkraftwerk am Vormittag bei einem Pressegespräch. So würden zu Beginn zunächst die Wasser- und Dampfleitungen gespült. Im Herbst werde dann die Rauchgasreinigungsanlage in Betrieb gesetzt.

Mannheim. 28.04.14 Großkraftwerk Bock 9. GKM. Der neue Steinkohleblock 9 des Großkraftwerks Mannheim wird in den nächsten Monaten nach und nach in den Testbetrieb gehen. Das erklärte das Großkraftwerk am Vormittag bei einem Pressegespräch. So würden zu Beginn zunächst die Wasser- und Dampfleitungen gespült. Im Herbst werde dann die Rauchgasreinigungsanlage in Betrieb gesetzt. Im Winter sollen dann Turbinen und Generatoren getestet werden. Nach einem Probebetrieb im nächsten Frühjahr soll der Block dann im Sommer 2015 ans Netz gehen. Die Anlage liefert 911 Megawatt Leistung. Das Großkraftwerk sieht Block 9 wegen seiner Energieeffizienz als wichtigen Baustein in der Energiewende. Umweltschützer lehnen ihn ab, weil sie eine höhere Feinstaub- und Stickoxidbelastung befürchten.  Bild: Markus Proßwitz 28APR14 / masterpress (Markus Prosswitz / masterpress)

Mannheim. 28.04.14 Großkraftwerk Bock 9. GKM. Der neue Steinkohleblock 9 des Großkraftwerks Mannheim wird in den nächsten Monaten nach und nach in den Testbetrieb gehen. Das erklärte das Großkraftwerk am Vormittag bei einem Pressegespräch. So würden zu Beginn zunächst die Wasser- und Dampfleitungen gespült. Im Herbst werde dann die Rauchgasreinigungsanlage in Betrieb gesetzt. Im Winter sollen dann Turbinen und Generatoren getestet werden. Nach einem Probebetrieb im nächsten Frühjahr soll der Block dann im Sommer 2015 ans Netz gehen. Die Anlage liefert 911 Megawatt Leistung. Das Großkraftwerk sieht Block 9 wegen seiner Energieeffizienz als wichtigen Baustein in der Energiewende. Umweltschützer lehnen ihn ab, weil sie eine höhere Feinstaub- und Stickoxidbelastung befürchten. Bild: Markus Proßwitz 28APR14 / masterpress (Markus Prosswitz / masterpress)