Demo vor dem Werkstor bei GE

Mannheim. 11.12.17 |  Käfertal. Betriebsversammlung vor dem Geleral Electric (GE) Tor 6. Protestaktion der Beschäftigten zur drohenden kompletten Werksschließung. Bild: Markus Prosswitz 11DEC17 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig - No Model Release!)  BILD- ID 00667 | (Markus Proßwitz / masterpress)

Mannheim. 11.12.17 | Käfertal. Betriebsversammlung vor dem General Electric (GE) Tor 6. Protestaktion der Beschäftigten zur drohenden kompletten Werksschließung. Bild: Markus Prosswitz 11DEC17 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig – No Model Release!) BILD- ID 00667 | (Markus Proßwitz / masterpress)

Bilderkauf + zur Galerie

[WD_FB id=“1″]

GE-Mitarbeiter demonstrieren als Menschenkette

Video zu GE-Mitarbeiter demonstrieren als Menschenkette gegen Stellenabbau im ehemaligen Alstom-Werk in Mannheim. Mehrere hundert GE-Mitarbeiter haben am Montagnachmittag mit einer Menschenkette um das Werk in Mannheim-Käfertal für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Zuvor hatte der Konzernbetriebsrat auf einer Betriebsversammlung die Mitarbeiter über das Scheitern der Verhandlungen um einen Interessenausgleich und Sozialplan informiert.

Menschenkette bei General Electric

Mannheim. 05.12.16 Mit großer Beteiligung hat am Montagvormittag eine Betriebsversammlung beim Elektro-Konzern General Electric (GE) in Mannheim begonnen. Nach Angaben der IG-Metall kamen bis zu 1500 Beschäftigte zusammen, um sich über den geplanten Stellenabbau und die Verhandlungen mit dem Management des Unternehmens zu informieren. Für den Nachmittag ist eine Menschenkette um das Werk in Mannheim-Käfertal geplant. Nach bisherigen Plänen von GE soll in Mannheim unter anderem die Turbinenfertigung geschlossen werden, mehr als 1000 Stellen könnten wegfallen. Bild: Markus Prosswitz 05DEC16 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig - No Model Release!) (Markus Prosswitz / masterpress)

Mannheim. 05.12.16 Mit großer Beteiligung hat am Montagvormittag eine Betriebsversammlung beim Elektro-Konzern General Electric (GE) in Mannheim begonnen. Nach Angaben der IG-Metall kamen bis zu 1500 Beschäftigte zusammen, um sich über den geplanten Stellenabbau und die Verhandlungen mit dem Management des Unternehmens zu informieren. Für den Nachmittag ist eine Menschenkette um das Werk in Mannheim-Käfertal geplant. Nach bisherigen Plänen von GE soll in Mannheim unter anderem die Turbinenfertigung geschlossen werden, mehr als 1000 Stellen könnten wegfallen. Bild: Markus Prosswitz 05DEC16 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig – No Model Release!) (Markus Prosswitz / masterpress)

GE streicht in Mannheim Stellen

Mannheim. 13.01.16 Der amerikanische General-Electric-Konzern (GE) will im Zuge seiner Übernahme des Energiegeschäfts von Alstom alleine in Mannheim 1066 Arbeitsplätze streichen. Das teilte die IG Metall mit. Konsequenz wäre, dass nur noch Service-Einheiten am Standort Mannheim verbleiben würden. Laut GE sollen in ganz Deutschland 1700 Arbeitsplätze wegfallen. Bild: Markus Prosswitz 13JAN16 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig - No Model Release!) (Markus Prosswitz / masterpress)

Mannheim. 13.01.16 Der amerikanische General-Electric-Konzern (GE) will im Zuge seiner Übernahme des Energiegeschäfts von Alstom alleine in Mannheim 1066 Arbeitsplätze streichen. Das teilte die IG Metall mit. Konsequenz wäre, dass nur noch Service-Einheiten am Standort Mannheim verbleiben würden. Laut GE sollen in ganz Deutschland 1700 Arbeitsplätze wegfallen. Bild: Markus Prosswitz 13JAN16 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig – No Model Release!) (Markus Prosswitz / masterpress)