zentrale Sterilgutversorgungseinheit am Klinikum Mannheim

Mannheim. 18.06.15 Die Universitätsmedizin stellt heute ihre neue zentrale Sterilgutversorgungseinheit vor. Bei einem Rundgang wollen Experten die Einrichtung und ihre Funktionsweise vorstellen. Das Klinikum war zuletzt wegen Hygienemängeln in die Schlagzeilen geraten. - Nach dem Reinigen des OP-Bestecks werden Zangen, Schere etc auf Funktion geprüft und verpackt. Anstehende Operationen werden vorbereitet und steril verpackt. Bild: Markus Proßwitz 18JUN15 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig) (Markus Prosswitz / masterpress)

Mannheim. 18.06.15 Die Universitätsmedizin stellt heute ihre neue zentrale Sterilgutversorgungseinheit vor. Bei einem Rundgang wollen Experten die Einrichtung und ihre Funktionsweise vorstellen. Das Klinikum war zuletzt wegen Hygienemängeln in die Schlagzeilen geraten. – Nach dem Reinigen des OP-Bestecks werden Zangen, Schere etc auf Funktion geprüft und verpackt. Anstehende Operationen werden vorbereitet und steril verpackt. Bild: Markus Proßwitz 18JUN15 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig) (Markus Prosswitz / masterpress)

Klinikum Mannheim zeigt ultraschallgezielte Stellatumblockade

Mannheim. 03.02.15 Klinikum Mannheim. Haus 3 Ebene 4. Zentrum für Schmerz- und Strahlentherapie. Vorbereitungen und Durchführung der 1000sten ultraschallgezielten Stellatumblockade durch Dr. med. J. Benrath an einer Patientin. Bild: Markus Proßwitz 03FEB15 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig) (Markus Prosswitz / masterpress)

Mannheim. 03.02.15 Klinikum Mannheim. Haus 3 Ebene 4. Zentrum für Schmerz- und Strahlentherapie. Vorbereitungen und Durchführung der 1000sten ultraschallgezielten Stellatumblockade durch Dr. med. J. Benrath an einer Patientin. Bild: Markus Proßwitz 03FEB15 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig) (Markus Prosswitz / masterpress)