Fwd: POL-MA: Leimen, Rhein-Neckar-Kreis: Ermittlungen wegen …

Wegen des Verdachts der
> versuchten gefährlichen Körperverletzung durch Ausbringen einer
> reizenden übel riechenden Flüssigkeit ermitteln derzeit die Beamten
> des Polizeipostens Leimen.
>
>   Vermutlich eine unbekannte Person warf am Freitagmorgen eine mit
> Buttersäure gefüllte, mehrere Zentimeter große Glasampulle in den
> Wartebereich einer Bank in der Schwetzinger Straße. Gegen 10:00 Uhr
> breitete sich daraufhin im gesamten Haus ein derart intensiv übel
> riechender Gestank aus, dass das Gebäude, in welchem auch der
> örtliche Polizeiposten untergebracht ist, geräumt werden musste.
>
>   Insgesamt verließen 10 Bankbedienstete und 3 Polizeibeamte das
> Haus und warteten auf das Eintreffen der Feuerwehr. Die stinkende
> Substanz wurde von der Feuerwehr lokalisiert und schließlich
> neutralisiert. Messungen ergaben, dass es sich bei der Flüssigkeit um
> Buttersäure handelte. Anschließend wurde das Gebäude gelüftet, sodass
> dieses ab der Mittagszeit wieder betreten werden konnte.
>
>   Beim derzeitigen Stand der Ermittlungen wurde niemand verletzt,
> der Polizeiposten Leimen ermittelt dennoch wegen versuchter
> gefährlicher Körperverletzung.
>
>
>

Fwd: POL-MA: Meckesheim/Rhein-Neckar-Kreis: Streit artet in Schlägerei …

Zeugen meldeten der Polizei am Donnerstag,
> gegen 22 Uhr, eine Schlägerei auf dem Vorplatz der katholischen
> Kirche in der Schulstraße. Zwei Streifenwagenbesatzungen des
> Polizeireviers Sinsheim eilten zur Örtlichkeit, wo sie auf eine
> größere Personengruppe trafen. Es stellte sich heraus, dass ein
> alkoholisierter 24-jähriger junger Mann mit einem 21-jährigen
> Bekannten in Streit geraten und auf diesen losgegangen war. Laut
> Aussage der Zeugen habe dieser ihm mehrere Kopfstöße ins Gesicht
> gegeben. Als ein 19-Jähriger dann dazwischen ging, wurde dieser
> selbst von dem 24-Jährigen attackiert. Im weiteren Verlauf setzte der
> junge Mann Pfefferspray gegen den Angreifer ein und traf ihn am
> Oberkörper und im Gesicht. Dieser zeigte sich hierdurch noch
> aggressiver, beschädigte Verkehrsschilder und warf Kanaldeckel herum.
> Der Streithahn hatte sich im Anschluss entfernt, er konnte jedoch
> aufgrund mehrerer Hinweise in Nähe der Örtlichkeit von den Beamten
> aufgegriffen werden. Der Mann sowie der 21-jährige Geschädigte zogen
> sich bei der Auseinandersetzung Verletzungen zu und wurden von
> Rettungssanitätern versorgt. Mit dem Angreifer wurde ein Alkoholtest
> durchgeführt, der einen Wert von über 1,6 Promille ergab. Er muss nun
> mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. Der Polizeiposten
> Meckesheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen.
>
>
>

Fwd: POL-MA: Heidelberg: Radfahrerin kollidiert mit Sprinter und wird …

Am Donnerstag, kurz nach 19 Uhr, kollidierte in
> der Pleikartsförster Straße, an der Einmündung zur Breslauer Straße,
> eine 56-jährige Radfahrerin mit einem Sprinter und wurde dabei schwer
> verletzt. Der 37-jährige Fahrer des Sprinters war von der Breslauer
> Straße in den Einmündungsbereich eingefahren und hatte dabei der
> Radfahrerin, die den Radweg in Richtung Speyerer Straße befuhr, die
> Vorfahrt genommen. Die Frau stürzte zu Boden und erlitt eine Fraktur
> des Fußes. Sie wurde vor Ort von Rettungssanitätern versorgt und
> anschließend in eine Klinik gebracht, wo sie stationär aufgenommen
> wurde. Am Sprinter des Verursachers entstand durch den Zusammenstoß
> kein Schaden.
>
>
>

Fwd: POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Motorradfahrer kollidierte …

Auf der A6, zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf
> und dem Dreieck Hockenheim, ereignete sich am Donnerstag, gegen 16:35
> Uhr, ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 31-jähriger
> Motorradfahrer war auf der rechten Fahrspur in Richtung Mannheim
> unterwegs und wollte auf die BAB61 auffahren. Als ein vorausfahrender
> VW-Fahrer plötzlich verkehrsbedingt abbremsen musste, bremste der
> Motorradfahrer ebenfalls stark ab, verlor jedoch die Kontrolle über
> sein Fahrzeug. Er versuchte dem VW auszuweichen, konnte allerdings
> eine Kollision nicht mehr vermeiden und prallte gegen das linke Heck
> des Wagens. Der Mann stürzte von seinem Motorrad und wurde auf die
> Fahrbahn geschleudert, wo er schließlich liegen blieb. Er zog sich
> Prellungen zu und wurde nach der Erstversorgung zur ambulanten
> Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Auch der 31-jährige VW-Fahrer
> wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren
> nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. In welcher
> Höhe Sachschaden entstand, steht bislang noch nicht fest.
>
>
>

Fwd: POL-MA: Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis: Vermeintliche Mitarbeiter …

Ein 89-jähriger Mann wurde am Donnerstagmittag,
> gegen 14:20 Uhr, in seiner Wohnung im Brühler Weg von Trickdieben
> bestohlen. Der Mann befand sich vor seinem Wohnhaus, als er von einem
> vermeintlichen Mitarbeiter des Bauamtes angesprochen wurde. Dieser
> erklärte dem 89-Jährigen, dass es zu einem Wasserrohrbruch kam und er
> jetzt die Wohnung des Mannes überprüfen müsse, ob aus den
> Wasserhähnen blaue Flüssigkeit herauskäme. Der Senior ging daraufhin
> mit dem Unbekannten in dessen Badezimmer, um das Wasser zu
> überprüfen. Nach einiger Zeit klopfte plötzlich eine zweite
> unbekannte Person an der Badezimmertür, die daraufhin die Wohnung
> verließ. Der vermeintliche Mitarbeiter des Bauamtes teilte dem
> Rentner mit, dass dies sein Chef gewesen sei, mit welchem er nun den
> Keller überprüfen müsse. Als der Unbekannte daraufhin ebenfalls aus
> der Wohnung ging, stellte der Geschädigte fest, dass sämtliche
> Schränke durchwühlt worden waren. Zudem fehlten mehrere Schmuckstücke
> sowie Silber- und Goldmünzen im Gesamtwert von mindestens 10.000
> Euro.
>
>   Der Geschädigte konnte einen der beiden Täter wie folgt
> beschreiben: männlich, ca. 20-25 Jahre alt, etwa 1,75 m groß, normale
> Statur, sprach akzentfrei Deutsch.
>
>   Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche
> Hinweise zu den Unbekannten geben können, werden gebeten, sich beim
> Polizeirevier Schwetzingen unter Tel.: 06202/288-0 zu melden.
>
>
>