Flüchtlingsunterkunft Spinelli

Mannheim. 14.07.17 | Spinelli Feudenheim. Spinelli. Ehemaliges US Areal wird derzeit als Flüchtingsunterkunft verwendet.  2023 soll hier die Bundesgartenschau BUGA stattfinden. - Tag der offenen Tür. BILD- ID 0415 | Bild: Markus Prosswitz 14JUL17 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig - No Model Release!) (Markus Prosswitz / masterpress)

Mannheim. 14.07.17 | #Spinelli Feudenheim. Spinelli. Ehemaliges US Areal wird derzeit als #Flüchtingsunterkunft verwendet. 2023 soll hier die Bundesgartenschau BUGA stattfinden. – Tag der offenen Tür. BILD- ID 0415 | Bild: Markus Prosswitz 14JUL17 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig – No Model Release!) (Markus Prosswitz / masterpress)

Flüchtlingsunterkunft Spinelli

Mannheim. 07.10.15 Feudenheim. Spinelli Gelände. Auf dem BUGA 23 Gelände werden nun Flüchtlinge untergebracht. Monteure von Fachfirmen für Elektro und Sanitär sind im Einsatz und bereiten Hallen als Flüchtlingslager vor. Am Wochenende de 10.10.2015 werden bis zu 2000 Flüchtlinge erwartet. Bild: Markus Proßwitz 07OCT15 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig) (Markus Prosswitz / masterpress)

Mannheim. 07.10.15 Feudenheim. Spinelli Gelände. Auf dem BUGA 23 Gelände werden nun Flüchtlinge untergebracht. Monteure von Fachfirmen für Elektro und Sanitär sind im Einsatz und bereiten Hallen als Flüchtlingslager vor. Am Wochenende de 10.10.2015 werden bis zu 2000 Flüchtlinge erwartet. Bild: Markus Proßwitz 07OCT15 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig) (Markus Prosswitz / masterpress)

Blick auf das BUGA Gelände 2023

Mannheim. 01.01.15 Feudenheim. Blick auf das ehemalige US Spinelli Areal, dem künftigen BUGA 2023 Gelände und die Feudenheimer Au. Hier Soll die Bundesgartenschau 2023 stattfinden. Bild: Markus Proßwitz 01JAN15 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig) (Markus Prosswitz / masterpress)

Mannheim. 01.01.15 Feudenheim. Blick auf das ehemalige US Spinelli Areal, dem künftigen BUGA 2023 Gelände und die Feudenheimer Au. Hier Soll die Bundesgartenschau 2023 stattfinden. Bild: Markus Proßwitz 01JAN15 / masterpress (Bild ist honorarpflichtig) (Markus Prosswitz / masterpress)