Türenöffner-Tag bei der Stadtentwässerung

Mannheim. 03.10.18 | „Türenöffner-Tag“ bei der Stadtentwässerung Die Stadtentwässerung Mannheim lädt Kinder, Familien und Interessierte am 3. Oktober zur Besichtigung des Klärwerks im Rahmen des „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ ein. Bei dem Rundgang über das Gelände der Kläranlage beobachten die jungen Besucherinnen und Besucher mit ihren Eltern den Weg des Abwassers durch die Rechen, über die Biologie bis zum Ablaufbrunnen. Wie aus Klärschlamm Biogas entsteht, wozu sich ein Wasserrad dreht und warum die Stadtentwässerung das Wasser mit Kohle schwarz färbt, um es so besonders gründlich zu reinigen, erfahren die Gäste von den Abwasserexperten. Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Besuchern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. - Stefan Minich leitet die Gruppe durch das Areal. - Faulturm Bild: Markus Prosswitz 03OCT18 / Photo-Proßwitz | masterpress (Bild ist honorarpflichtig - No Model Release!)  BILD- ID 00101 | (Markus Prosswitz / masterpress)

Mannheim. 03.10.18 | „Türenöffner-Tag“ bei der Stadtentwässerung Die Stadtentwässerung Mannheim lädt Kinder, Familien und Interessierte am 3. Oktober zur Besichtigung des Klärwerks im Rahmen des „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ ein. Bei dem Rundgang über das Gelände der Kläranlage beobachten die jungen Besucherinnen und Besucher mit ihren Eltern den Weg des Abwassers durch die Rechen, über die Biologie bis zum Ablaufbrunnen. Wie aus Klärschlamm Biogas entsteht, wozu sich ein Wasserrad dreht und warum die Stadtentwässerung das Wasser mit Kohle schwarz färbt, um es so besonders gründlich zu reinigen, erfahren die Gäste von den Abwasserexperten. Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen am 3. Oktober Türen, die Besuchern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannendes zu entdecken gibt. – Stefan Minich leitet die Gruppe durch das Areal. – Faulturm Bild: Markus Prosswitz 03OCT18 / Photo-Proßwitz | masterpress (Bild ist honorarpflichtig – No Model Release!) BILD- ID 00101 | (Markus Prosswitz / masterpress)